Topmeldung

Porträt von Rene Wilke
Stadt Frankfurt (Oder)
Bei der gestrigen Mitgliederversammlung der Partei DIE LINKE Frankfurt (Oder) hat Oberbürgermeister René Wilke seinen Austritt aus der Partei bekannt gegeben. Wilke, der 2018 als gemeinsamer Kandidat der Listenverbindung "Frankfurt geht besser" (Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen sowie parteilosen Persönlichkeiten Frankfurts) zum Oberbürgermeister gewählt wurde, beendet damit seine langjährige Parteimitgliedschaft. Wir, Die Linke Frankfurt (Oder), nehmen diese Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis, …
weiterlesen "Oberbürgermeister René Wilke beendet Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE"
Mitglieder der neuen Linken Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder).
DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Anderthalb Wochen nach der Kommunalwahl hat sich die Fraktion Die Linke in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung neu konstituiert. Sandra Seifert wurde erneut zur Fraktionsvorsitzenden gewählt und führt die Fraktion somit seit Mai 2018. Ihre Stellvertreterin wird zukünftig Karin Muchajer sein, während Jan Augustyniak im Amt des Fraktionsgeschäftsführers bestätigt wurde. Die Wahlen erfolgten einstimmig. „Das Ergebnis der Kommunalwahl verstärkt unsere Sorge …
weiterlesen "Bewährte Führung und klare Ziele: Sandra Seifert bleibt Vorsitzende der Linken Fraktion in Frankfurt (Oder)"
Danke Kommunalwahl 2024
Ein riesiges Dankeschön an alle, die uns ihr Vertrauen und ihre Stimmen gegeben haben! Wir danken allen, die uns im Wahlkampf so tatkräftig unterstützt haben, die mit und für uns für ein besseres, gemeinsames, friedliches und buntes Frankfurt gekämpft haben und es auch weiterhin tun werden. Das Ergebnis verstärkt unsere Sorge um die Zukunftsfähigkeit von Frankfurt (Oder), aber fest steht ebenso, dass wir weiterhin für unsere Stadt kämpfen.Es bleibt unsere Aufgabe, klar und deutlich zu machen, wie ein gutes Leben in unserer Oderstadt gelingen kann. Unser …
weiterlesen "Wir sagen Danke"
Anja Kreisel bei einer Rede
Tom Berthold / DIE LINKE. Frankfurt (Oder)
Am heutigen Freitagvormittag wurde unsere Kreisvorsitzende und Kandidatin zur Kommunalwahl im Wahlkreis 3, Anja Kreisel, während des Anbringens von Wahlplakaten in der Halben Stadt schwer verbal attackiert und massiv bedroht. Der Angreifer beschimpfte sie und drohte ihr mit Genickbruch sowie dem Einsatz einer Waffe. „Dieser Vorfall ist ein weiterer Beleg für die Verrohung und Gewaltbereitschaft, die von bestimmten Parteien gefördert wird. Das ist inakzeptabel. Wir lassen uns nicht einschüchtern und kämpfen weiter …
weiterlesen "Kreisvorsitzende und Kandidatin Anja Kreisel bei Plakatierung bedroht"